Privatkundenkongress

TERMIN 2018: 17. – 18.4.2018
Leitung: Wolfgang Ronzal, Ronzal Seminare

_ASC0847

_ASC0869

Die Zukunft des Privatkundengeschäftes – Digital meets Stationär

  • Welche Trends und Entwicklungen beeinflussen die Zukunft
  • Strategische Schwerpunkte im Privatkundengeschäft
  • Die Filiale als modernes Informations- und Kommunikationszentrum
  • Mit weniger Produkten mehr Cross Selling erzielen
  • Herausforderungen für einen erfolgreichen Online-Vertrieb
  • Digital-persönliche Beratung (Omnikanal-Modell)
  • Co-Creation als entscheidender Erfolgsfaktor

 

Unterstützer und Berater des Kongresses

Mag. Matthias Nisster / www.simon-kucher.com

Matthias Nisster ist Director bei Simon-Kucher & Partners im Competence Center Banking und leitet Projektteams in Wien und München. In über 20 Transformationsprogrammen für Regionalbanken fokussiert er die Optimierung des Preis-/Produkt- und Vertriebsmanagements im Privat- und Firmenkundengeschäft. Er ist diplomierter Betriebswirt und hat für die Deutsche Bank AG und die AUDI AG gearbeitet.

Mag. (FH) Daniel Walch / www.subito.at

Daniel Walch ist Geschäftsführer der SUBITO Austria GmbH, studierte „Management & Law“ in Innsbruck und Brisbane. Nach den Stationen als Allfinanzberater bzw. im Vertrieb und Risikomanagement einer Genossenschaftsbank wechselte er in die Beratung. Er ist Experte für innovative Lösungen zu kunden-zentrierten Vertriebsprozessen, KundenServiceCenter und Omnikanalmanagement.

Veranstalter

Wolfgang Ronzal / www.ronzal.at

Wolfgang Ronzal war über 30 Jahre in leitenden Funktionen bei der Erste Bank AG Wien tätig, u.a. als Filialleiter, Marktbereichsleiter sowie zuletzt als Direktor für den Filialvertrieb Wien. Nun ist er selbständiger Trainer und Berater, sowie mehrfach ausgezeichneter Speaker. Er ist Experte zu den Themen „Servicequalität und Kundenbindung“, „Mitarbeiterführung und Motivation“, sowie für die „Kundengruppe 50plus“. Er ist gefragter Redner auf Fachtagungen, Kongressen und Motivationsveranstaltungen.

In Kooperation mit:

dieBasis: Gesellschaft für Organisations- und Kompetenzentwicklung, www.diebasis.at

← Zu den Referenten                                                                                                                              Zum Programm →